ISTANBUL l SEVAL BAYRAKLI ZAHNKLINIK

Impaktierte Zähne sind Fälle, in denen der Zahn nicht herauskommt, wenn er herauskommen sollte, und im Kieferknochen verbleibt. Viele Faktoren wirken bei der Bildung von impaktierten Zähnen, die aufgrund des Weichgewebes manchmal nicht sichtbar sind. Solche Zustände können aus verschiedenen Gründen beobachtet werden, wie Genetik, benachbarte Zähne, Kieferstenose, Infektionen, die Behandlung erfolgt unter Beurteilung der kieferorthopädischen Sichtweise.

Warum werden Zähne vergraben?

Es gibt viele Faktoren, die die Wirkung von Zähnen beeinflussen. Im Allgemeinen Ursachen wie genetische Faktoren, Kieferverengungen, Zahnverschluss, Infektionen durch unbehandelte Karies von Milchzähnen, Verlagerung von Nachbarzähnen kann zur Einbettung von Zähnen führen.

Wie werden impaktierte Zähne behandelt?

Bei der Behandlung impaktierter Zähne werden Faktoren wie die Position des vorhandenen Zahns, seine Höhe im Knochen, seine Auswirkung auf andere Zähne und Entwicklungsstörungen berücksichtigt. Wenn es kein Hindernis gibt, das die Extraktion des Zahns beeinträchtigt, wird die Operation mit örtlicher Betäubung begonnen. Einige Operationen können auch mit milden Medikamenten durchgeführt werden, nachdem der Patient eingeschläfert wurde. Nach dem Eingriff wird der retinierte Zahn aus der entsprechenden Alveole entfernt.

Treten Schmerzen nach retinierten Zahnoperationen auf?

Nach der Operation können gewisse Schmerzen, Schwellungen und Blutergüsse auftreten. Bei aktiven Entzündungssymptomen können je nach Stärke der Schmerzen Antibiotika und Analgetika mit entzündungshemmenden Wirkstoffen eingesetzt werden.



    Dt. Seval Bayraklı: Bakırköy – Bahçelievler Diş Kliniği
    Oylamak için tıklayın
    [Toplam: 0 Ortalama: 0]
    İletişim
    Whatsapp